BlOG - Was gerade Läuft


Ohne zu viel um den Brei zu reden, starten wir hier mit dem Blog. 
Hier erfährst du regelmässig, was es zu berichten gibt, wo Probleme anstehen und was wir erreicht haben. Viel Spass beim Lesen!
(Das wöchentliche Recap Video findest du auf der Startseite)

13.Dezember - 22:30 - Train Station
Es ist Freitag der 13. und der Tag der Abreise. Nach dem Packen und Entsorgen gab es einen gemeinsamen Lunch am Fluss. Um 20:30 verliessen uns Nati und Kamal Richtung Delhi. Um 21:30 rollte unser Zug der Indian Railway in den Bahnhof von Koraput ein. Da drin liegen wir jetzt sechs Stunden. Gute Nacht! Somit schliesse ich diesen Blog. Danke fürs Lesen und wir wünschen allen eine schöne Adventszeit!

 

T.H. + ARROW TEAM

12.Dezember - 23:00 - Jeypore
Der vorletzte Tag ist Geschichte und wir haben noch so einiges erledigt. Eimer verteilen, Postkarten und Emails versenden und vieles mehr. Am Nachmittag gab es an der Gov't High School ein grosses Schulprogramm vor 450 Kids. Nach einer Runde Kartenspiel haben wir als Kernteam auf dem Dach in der Dämmerung die Schlussbesprechung gemacht. Nochmals alles auf den Tisch legen was wir persönlich gut und weniger gut gemeistert haben. Am Abend ging es mit Familie, Helfer, Volunteers und uns in den Food Palace nach Jeypore! 🥘🍱🍛
T.H.

11. Dezember - 22.30 - Koraput HQ

Unser drittletzter Tag in Koraput verlief relativ ruhig. Eine kleine Truppe ging das letzte Mal zu Joan, um den dort eigens errichteten Dump endgültig zu schliessen (siehe Bild). Am Mittag verabschiedeten wir uns vom Officer, der uns abermals für unseren Einsatz lobte. Ein bisschen überhastet gings dann in eine kleine Schule, wo eine Lehrerin ihren Beruf ein bisschen zu ernst nahm und oft ihren Senf dazu gab. 

D.R.


10. Dezember - 16:00 - Koraput HQ

Tag 2 in der letzten Projektwoche:

Heute haben wir eine Schule mit ca. 45 Schülerinnen und Schüler im Alter von 7 bis 12 besucht. Die Klasse war von Beginn an sehr motiviert. Dies kam insbesondere durch die starke Resonanz zum Ausdruck. Zum Schluss gabs ein Selfie, was der Jugend ohnehin gefällt. =)

M.T.


9.Dezember - 18:00 - Koraput HQ
Willkommen Manuel! Unser letzter und motivierter Volontär ist heute in Koraput angekommen. Am Morgen waren wir noch (zwei Stunden zu früh) an einem Vortrag (siehe Bild). Thema war: Wie kann Indien kastenfrei werden. Ein interessantes, jedoch schwieriges Thema hier in Indien. Am Nachmittag wurden wir noch überrascht: Unser Programm in der Schule wurde mittendrin plötzlich abgebrochen! Anscheinend dachte der Direktor, wir seien nun fertig und hat die Kinder nach Hause geschickt. Tja! 😉
N.H.

 8. Dezember - 22:00 - Koraput HQ

Heute war ein ruhiger Tag. Begonnen haben wir ihn mit einem ausgiebigen Brunch auf unserem Dach. Dann hiess es Abschied nehmen von Kathi - wir werden dich vermissen! Dinesh fuhr sie heute Nachmittag nach Visakapathnam zurück und  wird dort morgen Manuel vom Flughafen abholen, ein weiterer Helfer, der uns in unserer letzten Woche unterstützt. Wir freuen uns!

M.S.

 

 

 


7.Dezember - 21:20 - Koraput HQ
Saturday, hurray- fast schon Wochenende. 
Heute hatten wir einen etwas gemütlicheren Tag. Wir blieben zuhause, hielten eine 1 Stündige Sitzung und planten weitere Aufgaben. Unser Aufklärungsprogramm welches wir in den Schulen halten, wollten wir digital festhalten. Deshalb filmten wir heute die einzelnen Teile, und fügen sie dann zu einem Video zusammen. Dies wollen wir auf youtube hochladen, und evt können wir damit auch anderen Projekten helfen. Am späten Nachmittag gab es noch eine flotte Runde Volleyball! 🏐😉
K.H.

6.Dezember - 23:00 - Koraput

Hello. Today is our last day of cleaning and we went to a slum area. Around 80 families live there. The area is full of trash but we tried to clean the area together with all the children and youth from the slum. And also we distributed dustbins to every household. And after that we went to a little primary school for the awareness program. On the way I enjoyed a beautiful bike ride with Martina. In the evening we all went to Semiliguda for dinner and had a good time all together. It was a thanksgiving dinner for the volunteers . Happy day!

D.B. 


5.Dezember - 19:45 - Bonda Markt II
Zum zweiten Mal fuhr ein Teil zu diesem besagten Bonda-Markt. Er fand tatsächlich heute statt! Die Frauen tragen ausser ihren Schmuck fast keine anderen Kleidungsstücke. Es war sehr eindrücklich und mit neu erworbenem Schmuck machten wir uns auf die Heimreise. Die Fahrt führte uns an einer wunderschönen Landschaft vorbei.  
Am Nachmittag besuchten wir eine kleine Schule und liessen den Abend mit dem Film "Joker" ausklingen. 🤡🏙
D.G.

4.Dezember - 20:00 - Bonda Markt

 Am Morgen machten wir einen Ausflug und fuhren weiter ins Landesinnere, Richtung Bondastamm. Dies ist eines der wenigen beinahe unberührten Völker Indiens. Einmal die Woche kommen sie aus dem Busch zu einem Markt und verkaufen ihre Ware. Leider haben wir uns im Tag vertan und besuchten deswegen einen wunderschönen Wasserfall in der Nähe. Am Nachmittag waren wir in der Police High School mit über 260 Kids. Die letzte offizielle Projektwoche neigt sich langsam dem Ende zu. 🙂

T.H.

3.Dezember - 22:00 - Muslim Sahi
Heute früh durften wir in die staatliche Schule fahren. Hohe Disziplin, Live-Musik und dazu hatte ich die Ehre, vor 700 Leuten, zur Nationalhymne die indische Flagge in den Wind zu setzen 🇮🇳. Nach einem guten Awarenessprogramm reinigten wir in der Muslim Sahi Colony (1‘830l Abfall) und besuchten am Abend den Muncipality Officer zuhause zu Snack und Tee. Dazu „bemalten“ die Ehefrau und die Tochter unsere Hände mit Henna. Die junge Dame zauberte auf meinen Wunsch hin eine Ananas auf meine Hand. Good?! 😃🍍
T.H.

2.Dezember - 21:30 - Koraput

Während der eine Teil des Teams 120 Kübelpaare verteilte und putzen ging, schrieb ich heute am Dokument, das wir an den Gemeindepräsidenten überreichen wollen mit unseren Erfahrungen und Vorschlägen. Am Abend besuchten wir das neu eröffnete Valley Café, dann kochten Dinesh und Saurav unter Anleitung von Debi das Znacht. Mmh!
M.S.

 


1.Dezember - 23:25 - Koraput HQ
Ich glaub gerade selber nicht, dass ich Dezember schreiben muss! Wir sind trotz kalten, nebligen Nächten tagsüber immernoch brütender Hitze ausgesetzt. Trotz allem haben wir uns an diesem schönen Sonntag zu einer Runde Cricket und Volleyball hinreissen lassen. Das an Mattenlauf oder Baseball erinnernde Spiel, war sehr cool, doch übers Ganze steht man doch meist nur im trickenen Staub rum. Da tropfte der Schweiss beim Volleyball um ein vielfaches mehr runter. Ergo: Noch 2 Wochen und dann heissts es: Ciao Bella India 🇮🇳😉!

 

T.H.

Contact

Verein Arrow

Abernstrasse 47

8632 Tann 

 

Pictures

 Herzlichen Dank an die Fotografin Kathi Hutter für das kostenlose Beisteuern aller benutzen Bildern.


In Zusammenarbeit mit: