Clean Koraput Project

Koraput als Vorreiter für Indien

Ist es möglich eine indische Stadt, abseits von Tourismus und westlicher Kultur, mit einem nachhaltigen Abfallsystem zu kreuzen? Wir glauben ja! Im Herbst 2019, nach der Monsunzeit, geht das Pilotprojekt los. Nebst einer gross angelegten Aufräumaktion wird mit Hilfe verschiedener Einsatzgruppen das Denken der Bewohner Koraput's sensibilisiert. 

 

Informiere dich hier, unterstütze uns finanziell oder sei ein Teil der Crew vor Ort im wunderschönen Bundesstaat Odisha!

 

- Oktober bis Dezember 2019 -

 


wer wir sind

mitmachen

spenden


Was wurde schon erreicht?

Dank vielen Zusagen zur Mithilfe, ist dieses Projekt überhaupt durchführbar. Wir, Koraput und die Natur, danken allen für die Unterstützung!

8

... schweizer Helfer und Helferinnen sind für Koraput mit an Board!  

12'320.-

... Schweizer Franken wurden bisher beim Crowdfunding + Spendenkonto gesammelt!

0 kg

... Abfall wurde schon gesammelt!

(Start Oktober 2019)


Unsere 5 Schwerpunkte im Einsatz

Clean up

Wir säubern die gesamte Stadt in verschiedenen Etappen. Von den beiden nationalen Verbindungsstrassen bis zum Hinterhof am Ende der Stadt. Clean Koraput!

School

Um schon bei den Kleinsten etwas zum Thema Abfall mitzugeben, nutzen wir die Schulen und werden in spannenden Workshops mit den zukünftigen Grossen arbeiten.

Stay Clean

Wir kümmern uns um die bereits geräumten Gebiete. Um sicherzustellen, dass die Strassen auch sauber bleiben, werden wir mit Angestellten der Stadt zusammenarbeiten.

Sensitize

Mit verschiedenen Aktionen werden wir die Bevölkerung informieren und Anreize setzen im Bezug auf eine nachhaltige, saubere und zukunftsorientierte Stadt.

Recycle

Abfalltrennung ist ein grosses Wort, mit grosser Wirkung! Glas, Metall, Kompost und vieles mehr macht bis zu 90% des Abfallvolumens aus. 

Das ist die Zukunft, auch für Koraput!


Contact

Verein Arrow

Abernstrasse 47

8632 Tann 

 

Pictures

 Herzlichen Dank an die Fotografin, Kathi Hutter, für das kostenlose Beisteuern aller benutzen Bildern.


In Zusammenarbeit mit: